logo
#1

Einsteiger! Ein paar fragen

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 27.04.2014 21:47
von xmax3lx | 3 Beiträge

Hey, ich habe mir vor in eine kornnatter zu hohlen, habe mich auch schon reichlich informiert im internet, ein buch hab ich auch bestellt. Trozdem habe ich noch ein paar fragen.

1. Reicht ein 100x50x50 terrarium für eine kornnatter denn so eins würde ich umsonst bekommen..oder sollte ich doch ein 120 oder 150cm nehmen?

2. Muss jedes tier in Quarantäne, auch wenn ich es zb bei M&S reptilien kaufe (falls es jemand kennt), normalerweise sind die schlangen beim züchter doch auch schon in einer plastikbox also in quarantäne oder? Wenn ich sie doch in quarantäne machen muss, wie oft muss ich dann eine kotprobe machen und auf was muss ich sie alles testen lassen?
reicht da so ein kotuntersuchungs-set http://www.ms-reptilien.de/zubehoer/halt...hungs-set?c=560 oder muss ich noch auf Kryptosporidien untersuchen lassen : http://www.ms-reptilien.de/zubehoer/halt...sporidien?c=560 das ist ziemlich teuer..

3. Brauche ich eine wetbox? habe so eine Versteckhöhle mit eingang..reicht sowas? oder vllt beides?

4. Mit was mache ich am besten die Korkplatten für die isolierung im terrarium fest? Habe silikon zuhause, geht das oder was wäre am besten? (nicht giftig)

und sind kornnattern alle gleich vom verhalten her also ein bekannter hat eine mandarin-natter, die ist sehr scheu und zeigt sich fast nie..also sind alle kornnattern prinzipiell gleich was das angeht oder gibt es welche die scheuer als andere sind?

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen :)

mfg Max

zuletzt bearbeitet 27.04.2014 21:50 | nach oben springen

#2

RE: Einsteiger! Ein paar fragen

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 28.04.2014 16:52
von blue-walls | 1.884 Beiträge

zu 1. 100x50x50 ist zu klein. 150x60x80 oder 100 ist optimal
zu2. Ich hab prinzipiell jede Schlange die ich kaufte für ein halbes Jahr in Quarantäne gehalten. Dabei mindestens zwei Proben auf Kryptos testen lassen. Niemand ist vor Krytos sicher. Auch kein noch so guter Züchter. Wenn ihm etwas an seinem Ruf liegt wird er dir auch anraten die Tiere testen zu lassen. Der Test mag zwar ein paar Euro kosten, aber wenn du schon jetzt darüber jammerst solltest du dir überlegen überhaupt eine Natter anzuschaffen. Denn auch wenn man von den Futterkosten durchaus von einem relativ günstigen Tier sprechen kann so sind die Nebengeräusche wie Strom und eventuelle Tierarztbesuche nicht zu unterschätzen. In nicht jedem Ort sitzt ein Arzt der auch Ahnung von Reptillien hat.
zu 3. Eine Wetbox ist kein Muss. Aber sie erleichtert dir die Haltung ungemein. Durch die Wetbox brauchst du eigentlich die LF vergessen, da sie Natter wenn sie mehr LF braucht einfach in die Box krabbelt. Wenn du keine Wetbox hast, dann musst du unbedingt auf die LF achten. Das ist vor allem in der Häutungsphase wichtig. Des Weiteren sollte man schon mehr als nur eine Versteckmöglichkeit anbieten. Und das in den verschiedenen Temp Zonen.
zu 4. Sollte eigentlich funktionieren. Wobei ich einfach niemals verstehen werde Korkplatten in ein Terra zu bauen.
zu 5. Kornnattern haben immer ihren eigenen Charakter. Die Eine ist scheu, die Andere aggressiv, die Dritte neugierig und kommt schon an die Scheibe wenn man vorbei läuft.


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#3

RE: Einsteiger! Ein paar fragen

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 30.04.2014 13:45
von xmax3lx | 3 Beiträge

Okay dankeschön ! diese korkplatten waren halt beim kauf des terrariums dabei..? sind doch dafür da das die wärme länger gespeichert wird?
brauche ich die nicht? würde dann auch noch paar cm grösser sein ohne die dinger

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 129 Gäste , gestern 159 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7947 Themen und 66963 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen