logo

#16

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 18:56
von Dämon | 54 Beiträge

Meine neuen oder Jungtiere habe ich täglich in der Hand, da ich bei ihnen täglich den Boden ihrer Box wechsle. Wenn sie dann in ihr Terrarium umgezogen sind, nehme ich sie zum Füttern raus. Dabei schaue ich sie mir an und, wie schon beschrieben, lasse sie ein wenig über die Hände gleiten. Wenn Besuch da ist, nehme ich die eine oder ander auch mal so kurz raus. Ich finde es wichtig, das sie in dieser Form ein Handling gewohnt sind, schließlich kann es ja mal nötig sein (z.B. beim Gang zum Tierarzt).
Im großen und ganzen verfahre ich also mit allen Schlangen gleich, trotzdem verhalten sie sich unterschiedlich. Am auffälligsten bei mir ist das Verhalten von Männchen und Weibchen! All meine Weibchen sind total umgänglich, lassen sich gut nehmen und auch gut ansehen. All meine Männchen werden in zunehmendem Alter verspannter und lassen sich deutlich schlechter aus dem Terrarium nehmen und auch schlechter in der Hand halten. Sie versteifen sich regelrecht. Ist das noch jemandem aufgefallen?


Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleider enger nähen

nach oben springen

#17

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 19:25
von blue-walls | 1.884 Beiträge

kann ich nicht bestätigen. bei mir sind jeweils ein junge und ein weib extrem biestig.


gruß blue


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#18

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 19:43
von Tancho | 88 Beiträge

Hallo,
wie kann ich mir das vorstellen, wie ist das, wenn die beißen? Mit was kann man das vergleichen (so beiner Größe von 40cm und bei einer von nem Meter)?
Ciao, Mario.

nach oben springen

#19

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 19:58
von blue-walls | 1.884 Beiträge

beißen tun sie eh nur im notfall. zuerst wird einer auf klapperschlange gemacht und die typische s stellung. dann wird geschnappt. ist aber alles halb so wild. liest sich schlimmer als es ist.

wenn du so ne nervöse hast, dann geh einfach von hinten an sie ran und pack sie am vorderen drittel. fest aber nicht erdrücken



gruß blue


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#20

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 21:00
von sammy31002 (gelöscht)
avatar

So sieht die S Stellung aus ( baby Bild - die sind immer sehr auf Matcho getrimmt)

Und dann wenn man sie net in Ruhe läßt dann knallen sie vor und schnappen auch mal.....ich würde sagen bis zu einem Halben Jahr kommen sie garnicht durch die Haut - da merkst du den Biss garnicht....dann ist es wie ein Picksen....später dann wenn sie Adult sind ist es wie ein Katzenkratzen oder wie wenn man sich mit einer Nadel pickt...Es blutet kurz und dann ist es vorbei.
ABER es sei gesagt, das man NIE die Hand wegzeihen darf - auch net im Reflex - das könnte zu einer reissenden Verletzung führen , die dann wie ein Katzenkratzer ist, und es könnten die Zähne der Korni verletzt werden.
Wartet man geduldig bis sie von alleine Los Läßt so hat man meistens nur wintzige Löcher die nur kurz Bluten.

nach oben springen

#21

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 21:59
von Marco78 | 1.037 Beiträge

Also meine ganz jungen hatten nie eine S Stellung. Das einzigste was ich mal hatte, war das sie gerasselt hat. Aber auch nur eine.

Gebissen wurde ich bis jetzt von den Kornnattern nur einmal. Die war über 2 Jahre alt. Und da musste ich schon am Finger drücken um zu sehn wo sie mich erwischt hat.


LG Marco
nach oben springen

#22

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.09.2011 22:14
von Tancho | 88 Beiträge

Hallo,
OK, weiß ich darüber nun auch bescheid, alles halb so schlimm. Muss man halt gucken, wie sie reagiert.
Ciao, Mario

nach oben springen

#23

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 08.09.2011 08:41
von Ronja07 | 1.139 Beiträge

wenn deine finger nach maus richen beissen sie auch ohne s stellung


LG Steffi
nach oben springen

#24

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 06.03.2014 11:59
von Falterzwerg | 5 Beiträge

Okay ...

Wenn ich das hier so lese, stelle ich mir die Frage, warum muss ich die Tiere zum Füttern rausnehmen ?

Also, ich weiß, warum ich sie rausnehmen muss, aber was macht das noch für einen Sinn ?

Wenn es für die Natter Stress ist, wenn ich sie rausnehme, wenn sie sich eh nicht daran gewöhnt, wenn sie eh immer so ist, wie sie ist (die eine mehr aggressiv, die andere weniger), warum sollte ich sie dann zum Füttern rausnehmen ?

Ich dachte, man nimmt sie raus, damit sie sich an den Geruch vom Besitzer gewöhnt und ihn nicht mit Beute verbindet, damit sie nicht jedes Reingreifen ins Terrarium als Nahrungsgabe deutet und damit man sie ohne Gefahr rausnehmen kann, wenn man sie untersuchen und zum Tierarzt bringen muss. Oder das Terrarium sauber machen muss.
Wenn sie aber nicht lernfähig ist und man das Pech hat, eine agressive Natter zu haben, hat man die Arschkarte, oder wie ? Weil sie sich nicht ändern wird ?

Meine Natter wurde, weil die Vorbesitzerin zum Schluß panische Angst vor Bissen hatte, im Terrarium gefüttert.
Neulich saß ich ganz ruhig vor ihrem Terrarium, hab die Hand langsam und ruhig vor das Glas gehalten und zack ...
So schnell konnte ich gar nicht gucken, geschweige denn zurückziehen. Gut, dass die Scheibe noch dazwischen war ...

Bekomme ich meine Schlange jetzt nie wieder so zahm, dass ich sie anfassen und rausholen, untersuchen, etc. kann ?
Wie ist das mit Handschuhen, wie dick müssen die sein, dass die Zähne nicht durch gehen ?
Oder sollte man Handschuhe ganz vermeiden ?

Jetzt ganz verwirrt bin ...
Und ne Menge Respekt vor der Schlange hab !


nach oben springen

#25

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 06.03.2014 17:46
von Marco78 | 1.037 Beiträge

Hi,

man nimmt sie zum füttern raus, damit sie keinen Bodengrund mitfressen kann. Denn dieser kann zum Darmverschluß führen.


LG Marco
nach oben springen

#26

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 07.03.2014 18:28
von Tancho | 88 Beiträge

Hallo Falterzwerg,
die Schlange wird zum Füttern herausgenommen, damit sichergestellt wird, dass kein Bodengrund mitgefressen wird, wenn mehrere Tiere in einem Terra sind, dass es keine Probleme beim Füttern gibt, dass Tier gewogen und der allgemeine Gesundheitszustand überprüft werden kann.
Eins kannst duaber vergessen; dass eine Natter zahm wird. Es gibt welche, die sind ruhiger und man kann sie problemlos händeln. Andere sind wieder nervöser und qutieren jeden Versuch sie zu berühren mit einem Hacker. Das iss halt so.
Wenn du Handschuhe anziehen willst, würde ich diese gummierten Mechanikerhandsche empfehlen (sehr dünne stabile Fingerhandschuhe)
Ciao, Mario.

nach oben springen

#27

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 09.03.2014 19:12
von Falterzwerg | 5 Beiträge

Danke für die Auskunft.
Ich hatte inzwischen jemanden da, der hat mir das mal gezeigt.
Es ging ohne Biss ab, allerdings doch am Anfang mit Handschuh.

Sie meinte, man muss sie eben einfach öfter rausholen, damit sie sich dran gewöhnt.

Dann war ich bei unserem bekanntesten Reptilienhändler, um mir dort Mäuse zu holen, der meinte, Schlangen würden grundsätzlich nicht beissen, nur als Abwehr oder Angriff, wenn sie sich bedroht fühlen.
Und sie würden es sofort merken, wenn man Angst hat, sie würden das Adrenalin riechen.
Ähnlich wie beim Hund.

Es ist schon so, im Grunde habe ich Angst.
Naja, sagen wir eher Respekt, auf jeden Fall bin ich etwas aufgeregt, nicht cool und locker.
Daran arbeite ich jetzt erst mal.

Dann werde ich das Terrarium anders gestalten, sodass ich nicht immer alles umschmeiße, wenn ich ihr hinterher muss, sondern ruhig warten kann, bis sie kommt.

Jedenfalls hat die erste Fütterung dank der Freundin meiner Tochter gut geklappt.


nach oben springen

#28

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 18.03.2014 10:02
von Falterzwerg | 5 Beiträge

Meine persönliche Erfahrung:

Je öfter (ca. 2 mal die Woche) ich die Natter raushole, desto mehr verliere ich die Angst und bekomme Routine.
Das wirkt sich auch auf das Tier aus.
Ich habe die Fütterungsabstände verkürzt, von 2 Wochen bei meiner Nichte auf ca. eine Woche.
So genau nehme ich es da nicht, in der Natur gibt es auch keinen genauen Zeitplan.
Sie ist einfach verträglicher, wenn sie nicht ganz so hungrig ist, habe ich festgestellt ...

Die zweite Fütterung habe ich zwar noch mit Handschuhen gemacht, aber es wird immer besser.

Es fängt an, Spaß zumachen ...


nach oben springen

#29

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 18.03.2014 18:51
von blue-walls | 1.884 Beiträge

Nur mal so zur Erinnerung. Die Nattern sind und bleiben trotz ihrer Farbvarianten Wildtiere und werden auch nicht zahm. Allerdings hat so manche Schlange ihren eigenen Stil. Die einen sind hektisch und nervös und bei anderen kannst du nen Knoten reinmachen.
Generell gilt es die Tiere nur aus dem Terra zu nehmen wenn es nötig ist. Also beim Füttern, kontrollieren der Haut und beim halbjährlichen Ausräumen und Reinigen des Terras.


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#30

RE: Handzahm

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 06.09.2014 10:36
von Korni65 | 7 Beiträge

hi hier ein kleiner tipp zum rausnehmen falls nötig:
mit der flachen hand von vorne (leicht von oben) auf das erste drittel ders körpers (von kopf aus) auf schlange "greifen" dann hat sie keine anhaltspunkte zum beißen


NUR BEI BISSIGEN SCHLANGEN!!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BlackRaven19
Besucherzähler
Heute waren 282 Gäste , gestern 751 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7025 Themen und 66035 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen