logo
#1

RE: Weiße Asseln

in Allgemeines 24.06.2010 16:53
von Tine87 | 36 Beiträge

Hallo an alle,
ich hab mir neulich weiße tropische Asseln für mein Insekten-Terra gekauft. Die halten den Boden von Kotresten und Pflanzenteilen sauber, da sie alles organische was auf dem Boden vergammelt fressen ^^
Jetzt zu meiner Frage: Meint ihr so was wär auch was für ein Korni-Terra? Schädlich sind die ja nicht und der Korni gehen sie auch nicht ans Leder…
also grundsätzlich sollte es ja schon möglich sein, oder was meint ihr?

Liebe Grüße
Tine


http://mandarinus.jimdo.com/

1.1 Euprepiophis Mandarinus
1.2 Pantherophis Guttatus
1.0 Rhacodactylus Ciliatus
1.2 Mus minutoides

nach oben springen

#2

RE: Weiße Asseln

in Allgemeines 24.06.2010 17:02
von blue-walls | 1.884 Beiträge

ich hab da mal was von springschwänzen gelesen. aber von weissen asseln noch nicht


have a nice day
blue-walls


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#3

RE: Weiße Asseln

in Allgemeines 24.06.2010 17:39
von Andreas75 | 193 Beiträge

Hallo!

Wenn Du feuchten, humosen Bodengrund im Terra hast, kannst Du weiße Asseln ohne Probleme nehmen, in herkömmlicher Holzeinstreu wird das aber nicht klappen, da viel zu trocken.

Grüße, Andreas


"Der Hafenmeister von Pier 34 ist dran. Er sagt, die Titanic ist gerade eingelaufen!

Naja, besser zu spät als nie..."


Ghostbusters II

nach oben springen

#4

RE: Weiße Asseln

in Allgemeines 24.06.2010 17:58
von Tine87 | 36 Beiträge

Springschwänze hatten sie da auch. Die haben mir da erklärt dass beide zusammen optimal wären, aber eigentlich machen die Asseln genau dasselbe wie die Springschwänze^^ Da die Springschwänze ein bisschen ZU klein und wuselig waren, hab ich mal lieber die Asseln genommen… nicht dass die Viecher naher noch durch die Lüftungsgitter entkommen und ich die überall im Zimmel hab

Ich hab Cocos-Humus bei den Kornis. Ist optimal zum vergraben und schimmelt auch nicht. Desshalb müsste es ja eigentlich gehen mit den Asseln. Der boden ist zwar nicht ganz so feucht aber im Notfall können die ja auch in die Pflanzenerde…
Wobei… fressen die eigentlich auch die Wurzeln der Pflanzen? Weiß das jemand? Das hat mir der Typ gar nicht gesagt… nicht dass ich naher keine Pflanzen mehr hab

LG


http://mandarinus.jimdo.com/

1.1 Euprepiophis Mandarinus
1.2 Pantherophis Guttatus
1.0 Rhacodactylus Ciliatus
1.2 Mus minutoides

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 109 Gäste , gestern 187 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7947 Themen und 66963 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen