logo
#1

RE: Fragen zu ersten Kornnattern

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.11.2013 21:46
von Giftzwerg | 7 Beiträge

Hallo,

ich habe mir vor 2 1/2 Wochen relativ spontan 2 Kornnattern angeschafft. Spontan soll heißen: Nicht wirklich vorbereitet. Seit Anschaffung lese ich mich schon kreuz und quer durchs Netz, aber so einige Fragen sind noch offen. Und nicht alles lässt sich per Suchfunktion finden. Es wäre schön, wenn Ihr mir im Interesse der Tierchen weiterhelfen könnt.

1. Alter der Tiere: Der Verkäufer hatte gesagt, sie wären ca. 1 Jahr alt. Aber ich weiß nicht so recht. Ich hab inzwischen gewogen: Eine 27 g, die andere 20 g. Gemessen hab ich noch nicht, aber geschätzt ca. 40 bis 45 cm. Nach Netz-Recherche würde ich eher zu nem halben Jahr tendieren. Schätze ich das so richtig ein?

2. Winterruhe: Muss ich da jetzt überhaupt was machen oder reicht das auch nächstes Jahr? Hab die Tiere ja erst so kurz, kenne sie noch nicht und weiß auch nicht, wann die letzte Häutung war. Deshalb wäre es mir lieber, wenn ich sie jetzt erstmal bei gleichbleibenden Bedingungen beobachten kann. Wäre das in Ordnung?

3. Vergesellschaftung: Der Verkäufer hatte mir gesagt, ich könne die Tiere problemlos zusammen halten. Es ist übrigens ein Päärchen. Inwzischen weiß ich, dass die sich nicht zu früh verpaaren dürfen und auch nicht andauernd, damit das Weibchen keinen Schaden nimmt. Also trennen, zweites Terrarium ist bereits bestellt. Nun sind die zwei aber "Kuscheltiere": Immer gemeinsam zusammen gerollt und gucken Köpfchen auf Köpfchen aus einem Loch der Höhle (obwohl die Höhle noch andere Löcher hat, sie müssten das also nicht). Sieht total süß aus und ich bringe das gar nicht übers Herz, die in Einzelhaft zu stecken. Nun überlege ich also, ob ich noch ein 2. Paar anschaffen soll, um dann jeweils 2 Böcke und 2 Weibchen zusammen wohnen zu lassen. Denke ich da jetzt totalen Unsinn und die können ruhig einzeln leben? Oder gibt es tatsächlich besonders gesellige Tiere, denen man das dann auch bieten sollte?

4. Sonnenbad nach dem Essen: Sie haben jetzt 3 x ohne Probleme gefressen. Gefüttert wird am frühen Abend. Sind ja schließlich nachtaktive Tiere. Während die Tiere dann in ihren "Futterboxen" getrennt sind, reinige ich das Terra und sie werden bei eingeschaltetem Licht wieder rein gesetzt. Seit der 2. Fütterung klettert die eine nun nach dem Fressen so nah wie möglich unter die Lampe und nimmt ein Sonnenbad. Aber eigentlich wäre es ja nun Zeit, die Lampe auszuschalten. Wie sollte ich das am besten handhaben?

5. Wet-Box: Was kann ich da hinein tun anstelle des "rückbefeuchteten Trockenmooses"? Ich komme überhaupt nicht mit diesem muffeligen Geruch klar. Gibt es da andere Möglichkeiten?

6. Temperatur in der Nacht: Bis jetzt sind meine Rechercheergebniss, dass man nachts alles ausschalten könne, da Zimmertemperatur reichen würde. Diese wird dann mit 20 °C angegeben. Bei mir ist es nachts aber eher so um die 15 °C. Reicht das auch noch? Hab schon überlegt, denen Heizsteine zu spendieren, damit nachts noch ein wenig Wärme da ist. Wäre ja vielleicht auch was für die, die nach dem Essen das Sonnebad pflegt... Sollte ich das in Betracht ziehen?

7. Desinfektion: Da der Verkäufer ja nun "vergessen" hat, mir zu sagen, dass man Päärchen doch nicht einfach so zusammen halten sollte, muss ich ja nun notgedrungen noch eine "Zweitausstattung" anschaffen. Damit das nun nicht ganz so kostenintensiv ist, hab ich mir gebrauchte Sachen bestellt. Womit kann ich sowas nun desinfizieren. Alles aus Stein kann in kochendes Wasser, klar. Aber was mache ich mit Ästen, damit ich da sicher bin? Oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?

So, das war jetzt mein Fragenkatalog. Ich hoffe, Ihr könnt uns helfen.

Liebe Grüße
Giftzwerg

nach oben springen

#2

RE: Fragen zu ersten Kornnattern

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 14.11.2013 05:00
von Marco78 | 1.037 Beiträge

Hi,

versuche mal ein wenig deine Fragen zu beantworten.

1.) Denke das 1 Jahr auch übertrieben ist.

2.) Winterruhe ist bei Kornnatter kein muss. Kannst also ruhig warten.

3.) Das ist soweit richtig. Aber die kuscheln nicht. Die liegen da, wo sie es am liebsten wollen. Vorallem das mit dem trennen ist wichtig! Und das mit 2 neuen holen, kann bei den Männchen gut gehen, muss es aber nicht. Bei 2 Weibern ist es wohl leichter die zusammen zu halten.

4.) Ist OK so wie du das machst. Kannst ruhig abends füttern. Die verdauen das schon. Und es wird ja morgens wieder warm .

5.) Ich benutze Sphagnum Moos und bin sehr zufrieden damit.

6.) Ich würde eine kleine (sehr schwache) Heizmatte reintun. So das da so ca. 20 Grad drin sind.

7.) Äste kannst du auch mit heißem Wasser abrausen, oder in den Backofen stecken.


LG Marco
nach oben springen

#3

RE: Fragen zu ersten Kornnattern

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 14.11.2013 11:46
von Giftzwerg | 7 Beiträge

Hallo Marco,

vielen Dank für Deine Antwort. Das hilft mir schon mal weiter.

Dann also einzelne Haltung und erstmal keine Neuanschaffungen. Ist mir auch ganz recht wegen Quarantäne usw.

Heizmatten anschaffen, damit es auch nachts warm genug ist. Und dann die größeren Terrarien planen. Auf Dauer wird es dann wahrscheinlich ein größeres im Wohnzimmer mit 2 - 3 Damen und in beiden Kinderzimmern ein kleineres mit jeweils einem Bock. Keine Sorge: Kinder sind alt genug und sehen Tiere definitiv nicht als Spielzeug an.

Mit dem Moos muss können sonst auch meine Kids hantieren, weil mir bleibt da wirklich die Luft weg.

LG, Claudia

nach oben springen

#4

RE: Fragen zu ersten Kornnattern

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 14.11.2013 15:12
von blue-walls | 1.884 Beiträge

Also mein Sphagnum Moos muffelt nicht ?

Die Äste beim beim heiss abbrausen noch mit einer Wurzelbürste säubern. Falls du Äste aus der Natur benutzt such am besten Hartholz. zB von Obstbäumen. Wenn du da auch noch auf Nummer Sicher gehen willst kannst du die Äste noch entrinden bevor du sie säuberst.

Den Rest hat dir ja Marco schon erklärt.


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 174 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7947 Themen und 66963 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen