logo
#1

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 16:37
von Nagini | 6 Beiträge

Guten Tag,

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir eine Kornnatter zu kaufen. Ich habe mich diesbezüglich hoffentlich ausreichend informiert. Ich habe mehrere Foren gelesen, mehrere Videos angeschaut, war in einem Reptilien Laden und habe auch geschaut, ob ein Reptilienkundiger Tierarzt in meiner Nähe ist.
So weit so gut.

Das einzigste Thema, wo ich mir aber unsicher bin ist das Thema Quarantäne. Bei uns in Altenburg ist 1x im Jahr eine Terraristik-Ausstellung. Allerdings erst im Oktober. Und in einem Zoologischen Fachgeschäft will ich mir vorzugsweise keine Kornnatter kaufen, da ich denke das die Inhaber solcher Läden doch eher den Aspekt des Verkaufens im Kopf haben, als mir alle Risikiken und Tipps zu nennen, welche mich vom Kauf abhalten können.

Es würde sich um meine erste Kornnatter handeln. Ist denn da überhaupt eine Quarantäne über 6 Monate notwendig? Es gibt ja viele Meinungen dazu, dass man dies nur machen soll wenn man bereits Tiere hat, was bei mir ja nicht zutreffen würde.

Und wenn ich mein Tier nun doch in Quarantäne halten soll, dann müsste ich ja die Faunabox, ebenfalls Klimatisieren, sodass sich mein Tier wohlfühlt oder? Aber wie temperiert man denn eine solche kleine Box?

Lg
Nagini

Edit: Ok habe im Thema "Terra zu Schlange" eine gute Antwort erhalten. Man kann also in der Fauna Box mit einer Schreibtischlampe die Sache ganz gut Steuern. Erst gründlich das Forum durchlesen und dann fragen
[ Editiert von Nagini am 13.02.12 16:38 ]

[ Editiert von Nagini am 13.02.12 17:02 ]

nach oben springen

#2

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 17:03
von nadine25 | 931 Beiträge

man sollte es trotzdem machen. denn falls das tier cryptos hat kannst du sonst die gesamte terrariumeinrichtung wegwerfen.
ich mach es immer so. nehme nen spinnenwürfel 30x30x30 und ne schreibtischlampe drüber oder so ne baulampe die man in steckdose einsteckt. ab und an ein klein wenig reinsprühen bzw. ne wetbox und gut.

nach oben springen

#3

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 17:33
von DaOarge | 158 Beiträge

Huhu, schon mal vorbildlich, dass du dich vorab informierst - so soll es sein.

Quarantäne solltest du einhalten, auch bei der ersten Schlange - kontaminierte Einrichtung kannst du bei Crypto direkt in den Müll werfen, warum also unnötig Geld ausgeben ? Die Stromkosten reichen doch auch so.

Gibt hier verschiedene Meinungen, aber ich persönlich halte eine Quarantäne über 6 Monate für übertrieben lange. Ich persönlich habe es bei meinen beiden Schlangen so gemacht, dass ich drei Kotproben (im Abstand von 2 - 4 Wochen) eingeschickt habe zwecks Überprüfung auf Parasiten bzw. Cryptos. Wenn alle negativ sind und das Tier auch ansonsten ein normales Fress- und Häutungsverhalten an den Tag legt, sollte nichts gegen einen Umzug sprechen.

Grüsse
Gerald

nach oben springen

#4

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 18:14
von Nagini | 6 Beiträge

Grüßt euch,
informieren sollte ja selbstverständlich sein, wenn man beabsichtigt sich ein Tier zuzulegen. Bei mir besonders, da ich eigentlich bisher ne gesunde Angst hatte vor Schlangen. Aber die Faszination ist größer als die Angst. Trotzdem wird irgendwann mal der Punkt kommen, wo ich alleine bin und die Schlange handhaben muss. Und da ist Angst wahrscheinlich nicht hilfreich. Also guck ich, ob ich das überhaupt schaffen würde. Deswegen war ich auch in nem Reptilien Laden und durfte dort mal einen jungen Regius auf die Hand nehmen. War schon eine schöne Erfahrung muss ich sagen. Auch wenn ich etwas schiss hatte

Zumindest bin ich jetzt beim Thema Quarantäne aufgeklärt. Nun werde ich mich mal um die Thematik Terrarium kümmern. Da kann man ja auch viel Falsch machen. Und wer will das schon. Wäre schade um die Mühe und das Tier.

Also bis zu meiner nächsten Frage

Lg
Nagi

nach oben springen

#5

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 19:53
von blue-walls | 1.884 Beiträge

bei cryptos kannst nicht nur die einrichtung sonder auch das terra - sofern es aus holz besteht - entsorgen.


thema - quarabecken. da brauchst du keine teure faunabox. kauf dir vom baumarkt ne plastikbox mit verschließbaren deckel. bohr entsprechend löcher für die luftzirkulation und für die wärme sorgt ne normale schreibtischlampe.



gruß blue


Die meisten Spieler sind ziemlich gut, aber sie laufen dahin, wo der Puck ist. Ich gehe dahin, wo der Puck sein wird!
Wayne Gretzky - The Great One


www.ehc-bayreuth.de

nach oben springen

#6

RE: Quarantäne

in Alles rund um die Anschaffung und Haltung einer Kornnatter 13.02.2012 21:10
von ausnein | 642 Beiträge

Blue meint z. B. so:



LG Anja

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 170 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 7947 Themen und 66963 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen